Forschung

Zahnerhaltung

Direktor:
Prof. Dr. med. dent. Anselm Petschelt

Forschung

Herzlich willkommen auf den Forschungsseiten der Zahnklinik 1 - Zahnerhaltung und Parodontologie. Hier finden Sie Information zu unseren Aktivitäten und Schwerpunkten im Bereich der Grundlagenforschung, anwendungsorientierten Materialforschung und klinischen Forschung.

Fluoreszenzgefärbte Hybridschicht eines Dentinadhäsivs im konfokalen Laser-Raster-Mikroskop

Wie Sie den Beiträgen entnehmen können, entwickeln wir grundlegend neue Strukturen für biomimetische, peptidbasierte Adhäsive und antimikrobielle Wirksamkeiten gegen Karies. Das enorme Potenzial der Nanotechnologie nutzen wir dabei um feinste Füllstoffe mit hohen Oberflächen und maximaler Wirksamkeit zu erzielen. Wir beforschen im Bereich dentaler Biomaterialien hauptsächlich die Kinetik der Kompositpolymerisation, die Langzeitstabilität von Füllungsmaterialien und den adhäsiven Verbund zum Zahn.

Die jüngsten Entwicklungen in der Anwendung der Vollkeramik und im Umgang mit Zirkonoxid werden durch unser Labor mitgeprägt.Das Methodenspektrum reicht von mechanischer Prüfung (Festigkeit, Zähigkeit, Haft- und Schrumpfkraft, zyklische Ermüdung, Kausimulation, etc.) über die verschiedenen Arten der Mikroskopie (LM, CLSM, REM) bis hin bis zur experimentellen Analytik (pH-Wert, Oberflächenanalytik, Rheologie, etc.). Exakte Messmethoden zur Polymerisationskinetik lassen uns den Verlauf von der Kompositpaste zur fertigen Kunststoffrestauration bewerten. Lebensdauerbetrachtungen und Ermüdungsphänomene von polymeren und keramischen Restaurationsmaterialien liegen uns im Austausch mit der klinischen Forschung besonders am Herzen. Dieser Bereich wird durch den neu eingerichteten Schwerpunkt der klinischen Schadensanalytik (Fraktografie) weiter ausgebaut. Niedergelassene Zahnärzte und interessierte Patienten können sich hier ein Bild machen und Hintergrundinformation sammeln.

Für die Dentalindustrie dienen diese Seiten der ersten Orientierung über unser Leistungsspektrum und den Bereich Dienstleistungen. Für Doktoranden der Zahnmedizin bieten wir auf unseren Seiten eine Auswahl noch offener Doktorarbeiten an. Sollten Sie über die hier bereitgestellten Informationen noch weitere Fragen haben, können Sie sich natürlich auch gerne direkt an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. dent. Anselm Petschelt

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung